1. Mai 2016

Nachricht

Rogate-Partnerschaftstreffen Hannover

Partnerschaftswochenende in Leipzig Marienwerder vom 29. April bis 1. Mai 2016

Traditionell zum Sonntag Rogate besuchen sich die Partnergemeinden Stötteritz und Marienwerder.  9 Mitglieder der Marienkirchengemeinde Stötteritz waren in diesem Jahr  der Einladung nach Marienwerder gefolgt, um an dem traditionellen Partnerschaftstreffen zum Wochenende Rogate teilzunehmen.

Nach dem Ankommen und herzlicher Begrüßung am Freitag-Abend wurde im Gemeindehaus gemeinsam gegessen und es war Gelegenheit für Gespräche und Kennenlernen.

Am Samstag machte sich dann eine Gruppe von 25 Personen auf nach Bückeburg - ehemalige Residenzstadt im Kreis Schaumburg. Der April sendete letzte Grüße mit Regen und Temperaturen um 4 Grad. Erster Programmpunkt war eine Führung durch Schloss Bückeburg, ehemaliges Residenzschloss der Fürsten und Grafen zu Schaumburg-Lippe. Sehenswert und informativ mit den Höhepunkten Schlosskapelle und  Großer Festsaal. Danach war Gelegenheit zur Besichtigung des Marstalls und der Hofreitschule. Ein Spaziergang im Regen durch den Schlosspark führte zum beeindruckenden Mausoleum.

Dann war es erst mal gut sich zum Mittagessen aufzuwärmen.
Danach war der nächste Programmpunkt eine Stadtführung mit vielen Informationen zur Geschichte. Den Abschluss bildete der Besuch der Stadtkirche, ebenfalls ein lohnendes Ziel.

Weiter ging es dann mit den Autos zur Schaumburg, Wahrzeichen des Schaumburger Landes. Das gemeinsame Kaffeetrinken bildete den Abschluss des Ausflugs. Der wunderbare Blick ins Wesertal war nun auch von einigen Sonnenstrahlen begleitet.

Zurück in Marienwerder traf man sich am Abend bei den Gastgebern oder zum Essen im Restaurant "Wildhäger in Garbsen-Havelse.

Am Sonntag feierten wir gemeinsam einen Abendmahls-Gottesdienst, die Predigt hielt Pfarrer Grunow aus Stötteritz. In Gedanken und Fürbitte waren auch die Partnergemeinden in Tansania eingeschlossen.
Den Abschluss bildete das gemeinsame Essen im Gemeindehaus mit Kirchkaffee und "Gemeindesalat" mit nochmals ausgiebiger Gelegenheit zum Gespräch.

 

Website der Stadt Bückeburg

www.bueckeburg.de