21. Juni 2014

Nachricht

Jazz an der Linde

Mehr als 100 Besucher waren zum "Jazz an der Linde" gekommen, obwohl die Wetteraussichten weder sonnig noch warm waren.

Vor genau einem Jahr wurde die Rundbank um die Linde eingeweiht. Dabei entstand die Idee, in loser Folge Open-Air-Konzerte genau hier durchzuführen. Das erste Konzert gestaltete die Formation"Hot4Jazz" aus Garbsen, die ihre Musik selbst wie folgt beschreibt:

"Man trifft und erinnert sich gemeinsam. Das ist wohl die treffendste Beschreibung für unsere Musik. Eine Musik, bei der man sich zuhause fühlt, einfach ehrlicher, alter Jazz. Nicht mehr so wild wie früher, aber dafür gehaltvoller mit angemessenem Drive und Spannung."

Für das leibliche Wohl der Gäste war ebenfalls gesorgt. Man konnte die Musik bei einem Glas Wein genießen, es gab Kaffee, Waffeln und Bratwurst.

Auch wenn es gegen Ende doch noch einen Regenguss gab, eine gelungene Veranstaltung.

Das nächste Konzert dann vielleicht bei noch etwas besserem Wetter.