13. März 2017

Nachricht

Baumpflanzungen

Friedhof
Hainbuche

Im Februar 2017 wurden auf dem Friedhof Marienwerder vier Laubbäume gepflanzt.

Hiermit kommt die Kirchengemeinde ihrer Verpflichtung zu Ersatzpflanzungen für Baumfällungen nach, die im Zuge der Verkehrssicherungspflicht leider erforderlich waren, um die Sicherheit der Friedhofsbesucher nicht zu gefährden.

Nach den Vorgaben der Baumschutzsatzung der Landeshauptstadt Hannover kommen nur standortgerechte einheimische Laubbäume als Neupflanzung in Frage. Nadelbäume werden so langfrisitg durch Laubbäume ersetzt.

Gepflanzt wurden folgende Laubbäume mit einem Stammdurchmesser zwischen 16 und 20 Zentimetern:
      1 Feldahorn
      1 Hainbuche
      2 Winterlinden