Einweihung Diakoniezentrum

Nachricht Marienwerder, 16. Januar 2023

Diakoniezentrum in Msitu wa Tembo am 15. Januar 2023 durch Bischof eingeweiht

Yesse J. Mphuru berichtet voller Freude, dass am 15.01.2023 das Diakoniezentrum für behinderte Kinder und Jugendliche in Msitu wa Tembo durch Bischof Dr. Shoo eingeweiht wurde.

Weiter berichtet Yesse, dass an den Feierlichkeiten ca. 2000 Personen teilgenommen haben, darunter auch offizielle Vertreter von verschiedenen Institutionen.

Bischof Dr. Shoo sagte in seiner Ansprache, dass das neu errichtete Diakoniezentrum die erste Ein-richtung dieser Art in der gesamten Region ist und dass damit ein wichtiger Beitrag geleistet wird, um auf behinderte Kinder und deren Rechte in der Gesellschaft hinzuweisen.
Außerdem bat er die Anwesenden um weitere Unterstützung für das neu eingerichtete Diakoniezentrum.

Yesse J. Mphuru freut sich als verantwortlicher Projektleiter, dass dort nun am 30.01.2023 mit der Betreuung und Förderung von zunächst 15 beeinträchtigten Kindern begonnen werden kann. Weitere Eltern sind an der Unterbringung ihrer Kinder dort sehr interessiert.
An dieser Stelle ist Yesse J. Mphuru für sein großes Engagement bei Einrichtung und Betrieb des Diakoniezentrums zu danken. Ohne ihn wäre das alles kaum vorstellbar gewesen!    

Einrichtung und Betrieb des Diakoniezentrums sind zwar durch das Land Niedersachsen finanziell unterstützt worden. Dennoch sind zur endgültigen Fertigstellung des Diakoniezentrums und zur nachhaltigen Sicherstellung des laufenden Betriebes weitere finanzielle Hilfen erforderlich.
Es wird daher um Spenden für das Projekt gebeten.

Empfänger: Ev.-luth. Kirchengemeinde Marienwerder
IBAN: DE39 5206 0410 7001 0421 06
BIC: GENODEF1EK1
Spendenzweck: 421-63-SPEN-134002 Partnerschaft - Diakoniezentrum

Ausführliche Informationen zum Diakoniezentrum:

weitere Bilder:

weitere Bilder:

weitere Bilder: