Scholarship Program - Stipendienprogramm

Unterzeichnung Stipendienvereinbarung am 29.08.2021 in TPC

ln Tansania ist es jungen Erwachsenen aus den Partnergemeinden oft aus finanziellen Gründen nicht möglich, eine Ausbildung oder ein Studium zu beginnen oder bereits begonnene Studien abzuschließen.

Seit 2018 unterstützen die Kirchengemeinden Leipzig-Stötteritz und Hannover -Marienwerder  über ein Stipendienprogramm Auszubildende und Studierende aus den Partnergemeinden in der Partnerregion Arushachini und Chemchem in Tansania mit jeweils 500 €/Jahr bis zum Abschluss ihrer Ausbildung. Inzwischen konnten gemeinsam mit den Partnern insgesamt 18 Stipendien vergeben werden, wobei 8 junge Menschen ihre Ausbildung abgeschlossen haben und 10 auch im kommenden Jahr unterstützt werden. Dazu wurde beschlossen, ab dem Studienjahr 2021/2022 8 weitere Stipendien für die Dauer der Ausbildung zu vergeben.

Da das bisherige Memorandum of Understanding zum Stipendienprogramm mit den Partnern in Tansania Ende 2020 ausgelaufen war, wurde im Zusammenhang mit dem Partnerschaftsbesuch im August 2021 in Tansania eine neue Vereinbarung zum Stipendienprogramm mit den Partnergemeinden abgeschlossen. Das Programm wurde weiterentwickelt, indem die Abläufe und Informationsflüsse klarer beschrieben wurden. Das Executive Committee auf tansanianischer Seite hat einen Secretary bestimmt, der sich um die Betreuung der Stipendiaten kümmern wird.

Das Konzept

  • Unterstützung der Ausbildung junger Menschen in den Partnergemeinden
  • Nutzung der Organisation der Partnergemeinden in der Partnerschaft
  • Sammeln von Spenden
  • Ausreichen von zinslosen Darlehen an die Stipendiaten
  • Nutzung der Rückzahlungen für weitere Stipendien
  • Schaffung eines Netzwerks zwischen den Stipendiaten und den ehemaligen Stipendiaten in Tansania
  • Stärkung der Partnerschaft zwischen den tansanianischen und den deutschen Gemeinden

2020: David Shilatu mit den Stipendiaten Deborah Msabila, Abraham Jeremiah, Nancy Moye und Elisabeth Manase

Unterstützung im Studienjahr 2021/22

Auch im neuen Studienjahr 2021/2022 fördern die Marienkirchgemeinde Stötteritz und die Kirchengemeinde Marienwerder die Ausbildung junger Menschen in den Partnergemeinden in Tansania. Nachdem während des Besuchs der Delegation aus Stötteritz und Hannover-Marienwerder im August ein neues „Scholarship Agreement“ über die weitere Zusammenarbeit in den kommenden Jahren unterzeichnet werden konnte, beginnen nun sieben weitere Frauen und ein Mann ihr durch die Partner gefördertes Studium.

Zur Finanzierung des Stipendienprogramms benötigen wir weiter Ihre Unterstützung in Form von einmaligen oder dauerhaften Spenden auf das Konto der Kirchengemeinde Marienwerder - IBAN DE39 5206 0410 7001 0421 06, BIC GENODEF1EK1 bei der Evangelischen Bank unter dem Kennwort „Partnerschaft - Stipendienprogramm Tansania“. Gerne können Sie auch Uwe Großmann (grossmann(at)marienwerder.de für weitere Informationen ansprechen.

Langfristig können Sie Bildungsarbeit in der Partnerregion durch eine Zustiftung in den Tansania-Bildungsfond der Stiftung Marienwerder unterstützen. https://www.marienwerder.de/stiftung/stiften_und_spenden                         

Die neuen Stpendiaten 2021/2022:

TPC PARISH

  • Monica S. L. – Stephano Moshi Memorial University College Masoka - Diploma in Business Administration (DBA)

MAGADINI PARISH

  • Sayuni Stewart M. – University College Dodoma - Bachelor Degree in Human Resource Management and Administration (BAHRM).
  • Jenipher Saitobick M.  – DECCA College of Health and Allied Sciences, Dodoma - Diploma in Pharmaceutical Sciences

CHEKERENI

  • Joyce Saul P.  – Mwenge University College, MoshiBachelor of Science in Applied Biology
  • Zubeda Ibrahim M. –  University of Dodoma -  Diploma in Nursing
  • Stanslaus P. M. – Kigamboni City College of Health and Allied Sciences - Diploma in Clinical Medicine

BONITE (FORMERLY KIYUNGI)

  • Mourine K. –  Institute of Account, Arusha - Diploma in Accounting
  • Ruth Emmanuel N. – Moshi Cooperative University (MoCU) - Diploma in Accounting

Leiter des Scholarship Programs

Zum neuen Leiter des Scholarship Programs in der Partnerregion wurde 2021 Pastor Robinson Moshi berufen (Foto rechts).

Emanuel Lenarw ist Sekretär des Programms, er hält Kontakt zu den Studierenden und zu den Ausbildungsstätten.