16. Juni 2024, 17:00 Uhr - Musik für Spaziergänger, Klosterkirche Marienwerder

Nachricht 16. Juni 2024

Akkordeonorchester Wedemark unter der Leitung von Miroslav Grahovac

Programmfolge:

Festival                             Ian Watson
Dalmatinische Tänze           Adolf Götz
Palladio                             Karl Jenkins, Arr. Ronny Fugmann
Kaiserwalzer                      Joh. Strauß, Arr. Curt Herold
A Night Like This                David Schreurs, Ar.. Wolfgang Ruß
Elton John in Concert          Arr. Jürgen Schmieder
Imagine                             John Lennon, Arr. Hans-Günther Kölz
KlezzMotion                       Hans-Günther Kölz
Samba Number One           Thomas Ott
Viva la Vida                        Coldplay, Arr. Rudi Braun
Choco Flanel                      Lydie Auvray, Arr. Conrad Haase

Portrait Orchester
Das Akkordeon-Orchester Wedemark besteht als Verein seit 1977 und ist aktuell mit12 Spielerinnen und Spielern im bunt gemischten Alter zwischen 19 und über 70Jahren besetzt. Leider sind heute zwei Spielerinnen verhindert.
Der Verein hat seinen Mittelpunkt in Mellendorf. Die wöchentlichen Proben finden dort in den Räumen der Ev.luth. Kirche statt. Aber außer den Wedemarkern sind auch Aktive aus Celle, Hannover und Wunstorf mit dabei. Weitere Verstärkung ist jederzeit willkommen.
Mit 1. bis 4. Stimme, Pianistin, Bassistin und Schlagzeuger hat das Orchester eine für Akkordeongruppen übliche Besetzung. Musical, Filmmusik, Popsongs, Klassikbearbeitungen oder auch eigens für das Akkordeon komponierte Stücke finden sich auf der Repertoireliste.
Das Orchester hat in der Regel 4-5 Auftritte pro Jahr im Raum Hannover, entwederin eigener Regie, als Gast bei befreundeten Orchestern bzw. Chören oder auf Einladung von Kirchengemeinden bzw. Kulturvereinen in der Region.

Dirigent Miroslav Grahovac
entdeckte mit 8 Jahren für sich das Akkordeon und somit die Musik als seine große Leidenschaft.
Ab 2002 studierte er bei der bekannten Professorin Elsbeth Moser an der Musikhochschule Hannover "Musikerziehung - Studienrichtung Instrumentallehrer" sowie "Künstlerische Ausbildung - Studienrichtung Instrumente/Akkordeon".
Er nahm an vielen Wettbewerben und Meisterkursen teil, gewann mehrere Preise und ist gefragter Interpret klassischer Musik. Aber er ist auch versierter Kenner dervielfältigen Musik- und Tanzstile des Balkans und beeindruckt mit stilsicherer Virtuosität und augenzwinkerndem Humor.
Das Akkordeon-Orchester Wedemark leitet er seit über 10 Jahren.